Startseite

Kantersieg gegen die SG Unterreichenbach/Schwarzenberg

Details Mit einem deutlichen 8:2-Sieg gegen die SG Unterreichenbach/Schwarzenberg verteidigte unsere Elf den 3. Tabellenplatz. Von Beginn an war der TVG überlegen, konnte diese Überlegenheit aber trotz mehrerer Torchancen nicht in Zählbares umsetzen. Nach mehreren erfolglosen Eckbällen war es dann Tobias Höschele, der den Ball mit enormer Entschlossenheit in der 30. Spielminute endlich über die Torlinie beförderte. Rund 10 Minuten später hatte Torhüter Thomas Glauner bei einem gut geschossenen Freistoß aus rund 25 Metern das Nachsehen. Da die anschließenden Chancen erneut ungenutzt blieben, ging es mit einem für die Gäste glücklichen 1:1 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel ging es jedoch gleich rasant weiter. Nach schöner Vorarbeit durch Felix Schwarz markierte dessen Bruder Markus in der 48. Minute das 2:1 für den TVG. Nur zwei Minuten später ließ sich unsere Abwehr aber überrumpeln und musste postwendend wieder den Ausgleich hinnehmen. Ab der 55. Minute jedoch sollte der TVG seine Chancen eiskalt nutzen. So schlug Felix Schwarz gleich dreimal zu (55., 68. und 70. Spielminute) und beim Stande von nun 5:2 schickte der Schiedsrichter den Torhüter der Gäste vorzeitig zum Duschen (Gelb-Rot). Nun in Überzahl schraubte der TVG das Ergebnis weiter nach oben und ein erzwungenes Eigentor nur eine Minute nach dem 5:2 sowie Kevin Bauer (85. Spielminute) und Markus Schwarz (87. Minute) markierten schließlich den Endstand.

Für den TVG spielten:
Thomas Glauner, Andi Wieland, Tobias Höschele, Kai Dingler, Axel Berger, Matthias Ickler (60. Minute Sebastian Schulz), Daniel Kozel, Sven Baisch, Kevin Bauer, Felix Schwarz (75. Daniel Blazekovic), Markus Schwarz


Unsere zweite Mannschaft verlor ihr Spiel unglücklich mit 1:2. Trotz Feld- und Chancen-Plus konnte die anfängliche Konzentration nicht gehalten werden.
   

die nächsten Termine  

Keine Termine
   

Sponsoren  

corthum autohaus_walter allianz pfeiffer-schmiede gollmer_und_hummel buero-mueller