Startseite

AH TV Gräfenhausen feiert 4:0 –Derbysieg in Birkenfeld

Details

„ Die Null muss stehen“ mit dieser Vorgabe reiste unsere leicht ersatzgeschwächte AH-Mannschaft zum Derby in Birkenfeld an. Und mancher Zuschauer rieb sich bei der Betrachtung des Spiels verwundert die Augen.

 

 Aus einer sicher geführten Abwehr um Wolfgang Garmatz und einem tief stehenden, kompakten Mittelfeld konnte man die Angriffsbemühungen der Birkenfelder Mannschaft schon früh unterbinden. Blitzschnelle Konterangriffe wurden gekonnt vorgetragen und der erste Angriff auch gleich, durch Thorsten Dass zur Führung abgeschlossen. Mit eine listigen Heber wurde Keeper Stefan Eberle bezwungen. Die Gastgeber rannten sich in der Folge immer mehr im dichten Netz der TVG-Defensive fest und wurden klassisch ausgekontert.  Mit 4:0 ging es in die Pause, wobei noch Thomas Kicherer, erneut  Thorsten Dass  und Toni Manzi für den TV Gräfenhausen trafen. Nach dem Pausentee musste die TVG-Elf dem hohen Tempo etwas Tribut zollen und der FC 08 Birkenfeld kam etwas besser ins Spiel.  Die wenigen Chancen der 08-er meisterte TVG-Goalie Glauner  jedoch sicher. Am Ende konnte man jedoch den herausgeschossenen Vorsprung sicher verwalten. Aus einer guten TVG-Mannschaft ragte Manndecker Michael Single heraus, welcher kaum einen Zweikampf verlor und auch für einen sicheren Spielaufbau sorgte.

Nach dem Spiel waren sich alle einig, dass der Sieg des TVG, auch in dieser Höhe, in Ordnung ging. Für den TV Gräfenhausen spielten: Glauner, Kicherer ,Dass, Manzi, O.Bach, Titelius, Garmatz, Dietrich, Negele, Rühle, B.Paseka, Single, E. Bischoff.

   

die nächsten Termine  

Keine Termine
   

Sponsoren  

gollmer_und_hummel corthum pfeiffer-schmiede buero-mueller autohaus_walter allianz