Trotz Niederlage – starker Auftritt!

Details

Eines unseren besten Spiele der letzten Jahre fand am Samstag 26. Juli beim
Conweiler Sportfest statt. Gegen die starke AH-Truppe von Conweiler bekann man
sehr spielfreudig und abwehrstark wo Zwicker (Jürgen Schelske) unsern
„Fastcombacker" Durscht (Frank Dingler) 5 min vor Spielbeginn (geschäftl.
Notfall) als ungewohnte Liberoposition ersetzen musste.

Nach einer starken Einzelleistung aus fast unmöglichem Winkel netze
Thorsten Dass nach 15 min das Spielgerät ins gegnerische Gehäuse ein

Das Spiel nahm immer mehr die TVG-AH in die Hand und ließ kaum große
Chancen für den Gegner zu. Die wenigen Gegenangriffe wurden von unserem
Ersatzgoalie Rouven Knöller prächtig faustballartig pariert. (Danke für den
kurzfristigen Einsatz).

 

In der 25ten war es wieder Thorsten Dass der auf 2:0 erhöhte. Bis hier sah
alles nach einem souveränen Sieg aus, denn unsere AH spiele weiterhin auf das
gegnerische Gehäuse, wobei jetzt langsam auch die Conweiler AH immer mehr zum
Spiel fand. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Ein perfekter
Sonntagsschuss knallte dann aus 25 Metern kurz vor der Halbzeit uns in die
Maschen. So ging es mit 2:1 in die Halbzeit.

Unser Auswechselkontingent war schon ab der 1sten Minute ausgeschöpft. Nach
Frank Dingler musste nun auch Rob van Dinter uns in der Halbzeit (geschäftl.)
verlassen. (Danke auch für deinen kurzfristigen Einsatz). Mit nur noch 10 Mann
stemmte man sich nun gegen die lauf- und kombinationsstarke Truppe von
Conweiler. Ein unglücklicher Zusammenprall unserer eigenen Abwehrspieler
bescherte dann den 2:2 Ausgleich. Weiterhin guten Mutes spiele man trotz
Unterzahl weiter nach vorne wobei auch gleich zwei Großchancen heraussprangen,
die allerdings erfolglos blieben. So kam es dann wie es kommen musste. Ein
perfekt ausgespielter Konter wurde von Conweiler zum 3:2 genutzt. Wieder kam
man in die Tornähe der Gastgeber, konnte aber keinen Ertrag erzielen.
Letztendlich machte sich der Substanzverlust doch bemerkbar ohne Wechsel 2
x 40 min. durchzustehen. Conweiler erhöhte dann noch kurz vor Schluß mit
frischen Kräften auf 4:2. Nach Schlusspfiff waren wir zwar erschöpft aber nicht
frustriert. Denn es war ein faires und klasse Spiel beider Mannschaften, so die
Meinung aller Beteiligten. So macht trotz Niederlage unser AH-Fußball Spaß.
Weiter so!

Für die TVG-AH spielten: Im Tor Rouven Knöller. Abwehr: Markus Rayker,
Jürgen Schelske, Michael Single, Matthias Halter. Mittelfeld: Toni Manzi,
Danillo Wesel, Andreas Kotzahn, Tobias Rühle. Sturm: Thorsten Dass, Rob van
Dinter

   

die nächsten Termine  

Keine Termine
   

Sponsoren  

allianz pfeiffer-schmiede buero-mueller autohaus_walter gollmer_und_hummel corthum