Startseite

TVG AH in Arnbach erfolgreich

Details Beim jährlichen Sportfest des ASV Arnbach stand auch wieder das Blitzturnier der „Alten Herren" Mannschaften auf dem Programm, welches durch die recht kurzfristige Absage des TSV Schwarzenberg dieses Mal nur mit drei Teams gespielt wurde. Neben den 13 Akteuren des TVG fanden sich noch der Gastgeber und der VfB Pfinzweiler ein. Die Spielzeit betrug jeweils 40 Minuten.

Los ging es am Freitagabend um 18 Uhr mit dem Duell Arnbach gegen Pfinzweiler. Der ASV konnte dieses Spiel knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Im Anschluss an diese Partie folgte das Lokalderby unserer „Blau-Weißen" AH gegen die Heimmannschaft. Der TVG begann sehr nervös und ungewohnte Fehlpässe schlichen sich ein. In der Folge resultierte daraus ein schneller 2:0 Rückstand. Aber der Reihe nach... Durch einen verwandelten Handelfmeter nach wenigen Minuten geriet man früh ins Hintertreffen. Keeper „Glauni" konnte zwar zunächst parieren, war aber beim Nachschuss machtlos. Wenig später gar das 0:2 aus TVG Sicht durch eine Unkonzentriertheit in der Abwehr. Die Zeit lief nun etwas davon aber so einfach wollte man sich hier nicht geschlagen geben. Man erarbeitete sich Chance um Chance aber der gut aufgelegte Torwart der Gastgeber parierte ein ums andere Mal glänzend. Durch einen sehenswerten Fernschuss aus gut 20 Metern durch „Stepi" Stefanovic verkürzte man auf 1:2. Kurz im Anschluss durfte erneut gejubelt werden, da „Gügi" Sahin zum 2:2 ausglich. Damit wollte man sich aber nicht zufrieden geben und wenig später verhinderte nur das Lattenkreuz eine Führung. Kurz vor Ende der Partie wurde der Spielverlauf aber gedreht und „Atze" Berger war mit seinem Treffer zur Stelle. Somit hieß es nach gespielten 40 Minuten 3:2 für „Blau-Weiß" und der erste Sieg war eingetütet.

Nach kurzer Verschnaufpause ging es weiter mit Spiel Nummer zwei, nun hieß der Gegner VfB Pfinzweiler. Hier zeigte man sich schon deutlich wacher und präsenter und kontrollierte Ball und Gegner. Erneut blieben zunächst viele Möglichkeiten ungenutzt aber es sollte dennoch „klingeln" im Kasten der Pfinzer. Nach schönem Pass von „Ma" Rayker netzte Toni Manzi zum 1:0 für den TVG ein. Bei einsetzendem Starkregen verflachte das Spiel nun etwas und alle Akteure sehnten sich dem Abpfiff entgegen. Aber es war noch nicht ganz vorbei und kurz vor dem Ende brachte „Paule" Knöller eine präzise Flanke noch per Kopf im Tor zum 2:0 unter. Dabei blieb es auch und der TVG ging als verdienter Sieger des Miniturniers hervor. Dieser Triumph wurde anschließend natürlich ausgiebig gefeiert und man durfte sich über Bier und Schinken als Präsent freuen.

TVG AH Kader:
Glauner T, Glauner O, Knöller R, Rayker M, Stefanovic D, Manzi T, Kotzahn A, Rühle T, Berger A, Kappler M, Haag M, Sahin G, Räffle M.
   

die nächsten Termine  

Keine Termine
   

Sponsoren  

allianz gollmer_und_hummel autohaus_walter pfeiffer-schmiede buero-mueller corthum