Startseite

C-Jugend

Saison 2015/2016: Die C-Jugend (Jg. 2001/2002) spielt in einer Spielgemeinschaft mit den Kindern aus unserem Partnerverein ASV-Arnbach.

Trainer: 
Marcus Rayker 07082/60364
Holger Westrich

Betreuer:
Regine Sulzbach
Renate Duhatschek

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die C-Jugend der SG Gräfenhausen/Arnbach Saison 2015/2016

C-Jugend 15-16-kl

stehend: Holger, Julian, Elias, Rico, Niklas, Natalie, Ellen, Christoph, Mervin, Nico, Hana, Marvin, Laura, Marcus
sitzend: Max, Eric, Moritz, Noé, Jonas, Robin
nicht auf dem Bild: Ennio, Daniel, Julia, Damiano, David, Denis, Markus, Marius,
Salvatore

C - PSG Pforzheim 3:3

Details Nach einem klassischen Fehlstart in die Rückrunde letzte Woche beim 0:5 in Birkenfeld stand am Donnerstag den 14.04. der nächste Knaller an. Der Tabellenerste war zu Besuch in Gräfenhausen. PSG hatte in der Hinrunde noch keinen Punkt abgegeben und war klarer Favorit. Es dauerte auch nicht lange und die PSG lag verdient in Führung. Man sah dass die Spieler aus Pforzheim etwas sauberer kombinierten, aber gegen unsere massive Abwehr auch nicht viele klare Chancen herausspielen konnten. Dagegen konterten die Gräfenhäuser Stürmer immer wieder brandgefährlich und kamen so zu hochverdienten Toren. Somit stand es zur Halbbzeit gerecht 2:2.
In der zweiten Halbzeit konnte Gräfenhausen mit einem schnellen Vorstoß direkt nach der Halbzeit das 3:2 erzielen. Nahezu die gesamte zweite Halbzeit fand auf der Seite der PSG statt. Leider kamen aber nur wenige zwingende Torchancen zu stande. Eine hundertprozentige Chance zum 4:2 wurde leider etwas leichtfertig vergeben. Wenige Minuten vor Ende schaffte die PSG dann mit einem sauberen Lupfer das 3:3, was auch gleichzeitig der Endstand war.
Die Begegnung war äußerst intensiv und unterhaltsam für die Zuschauer. Der TVG meldete sich somit sehr eindrucksvoll zurück und schaut nun optimistisch auf die kommenden Aufgaben.

C: Deutlich unter Wert geschlagen

Details

C-Jugend Hallenkreismeisterschaften

Frohen Mutes und hoch motiviert fuhren unser Kicker und Kickerinnen von der C-Jugend zu den Hallenkreismeisterschaften in die Ludwig-Erhard-Halle nach Pforzheim. Standen doch hochspannende Partien und Gegner bevor.

Gleich schon beim ersten Spiel gegen die SG Neulingen zeigte unser Team schnelles Spiel mit tollen Kombinationen. Chance um Chance rollte aufs gegnerische Tor, doch dieses wollte einfach nicht fallen. Nach drei Pfostenknallern endete die Partie nur 0:0. Die zweite Begegnung begann sehr zerfahren und so lag unsere Mannschaft gegen Königsbach/Stein schnell mit 0:3 zurück. Doch unsere Jungs und Mädels gaben nicht auf und kamen nach und nach immer besser ins Spiel.
Das schönste Tor des Tages gelang dann unserer Laura, die einen hohen und weiten Abwurf vom sehr guten Goalie Niko, volley in den Torwinkel drosch.

Weiterlesen...

C: Klarer Sieg bei der SG Keltern 2

Details

Nach zwei Siegen in Folge trafen sich die Kicker und Kickerinnen der C-Jugend der SG Gräfenhausen/Arnbach hoch motiviert an der Sixthalle, um gemeinsam nach Ellmendingen zu fahren. Das Spiel begann gleich sehr gut und wir kombinierten viel miteinander. So fiel nach ein-zwei Minuten schon das erste Tor für uns. Die erste Halbzeit fand überwiegend in der Kelterner Hälfte statt. So rasselte es noch ein paar Mal im gegnerischen Tor.  Aber auch die Kelterner versuchten mit ein paar Kontern aufzuholen. 9:2 der Halbzeitstand.

Die zweite Halbzeit ließen wir etwas ruhiger angehen und wechselten fleißig durch. Nach der guten Torausbeute der ersten Halbzeit blieben nun einige Chancen ungenutzt. Dennoch musste der gegnerische Keeper weitere zwei Mal hinter sich greifen. Spielende 11:4. Der gute Eindruck der letzten Begegnungen konnte so eindrucksvoll fortgeführt werden. Verdienter Lohn ist der 3. Platz in der Tabelle.
(Laura)

C - FV Fatih Spor Pforzheim 5:2

Details

Am Samstag den 17.Oktober gewannen wir verdient mit 5:2 gegen den FV Fatih Spor Pforzheim.

Obwohl wir gleich nach der ersten Ecke der Gegner das 0 zu 1 kassierten, ließen wir uns nicht beeindrucken und antworteten nach einigen Minuten mit einer schönen Kombination über die rechte Seite, die dann Marius gekonnt zum 1 zu 1 verwandelte. Nun ließen wir alle Anspannung fallen. Setzten den Gegner unter Druck und erarbeiteten uns viele Torchancen. Dann in der 21' Minute landete ein, durch einen Abwehrspieler abgefälschten, Eckball von Ellen im Tor. So ging es dann auch in die Halbzeitpause. Bis dahin war es ein recht ausgeglichenes Spiel.

Nach der Pause ging dann Christoph allein durch, und erzielte das 3 zu 1. Leider mussten wir in der 55' Minute einen, von den Gegner gut heraus gespielten, Gegentreffer in Kauf nehmen. Das 4 zu 2 erzielte dann Christoph erneut durch einen sehenswerten Alleingang. Als dann Rico, kurz vor Schluss, grob gefoult wurde, untermauerte Natalie das Ergebnis mit einem platzierten Freistoß in die linke obere Ecke.

Diese Mannschaftsleistung kann sich sehen lassen und so blicken wir voller Zuversicht auf die noch kommenden Spiele.

Es spielten: Noé, Moritz, Marius, Jonas, Niko, Christoph, Laura, Niklas, Mervin, Ellen, Natalie, Denis, Julian, Eric, Salvatore, Rico
(Bericht: Ellen)

   

die nächsten Termine  

Keine Termine
   

Sponsoren  

corthum allianz pfeiffer-schmiede buero-mueller gollmer_und_hummel autohaus_walter