TVG I mit gewohntem Bild: Auswärtssieg folgt Heimniederlage

Details

Klarer Auswärtssieg beim Aufsteiger

Vergangenen Samstag war unsere erste Mannschaft wieder auf Reise und siehe da, das Fußballspielen kann auch Spaß machen. Bereits das fünfte Auswärtsspiel und unsere Elf, im Gegensatz zu den Heimspielen, ist immer noch ungeschlagen. Beim Gastspiel in Tiefenbronn war man von Beginn an Herr im Hause und nachdem ein Kopfball in der 4. Spielminute von Sven Baisch noch an die Latte prallte, zielte er fünf Minuten später besser und köpfte zum 0:1-Führungstreffer ein. Kurz danach erhöhte er mit einem trockenen Schuss aus 12 Metern sogar auf 0:2. Mit der Führung im Rücken spielte unsere Mannschaft ihre ganze Routine aus, um in der 35. Spielminute durch Daniel Kozel ebenfalls per Kopf auf 0:3 zu erhöhen. Bei diesem Ergebnis blieb es bis zur Halbzeitpause, denn die Gastgeber waren im Abschluss zu harmlos.

In Hälfte zwei kontrollierte man Ball und Gegner um in der 73. Spielminute wiederum durch Sven Baisch gar auf 0:4 zu erhöhen. Im Zeichen des sicheren Sieges gestattete man den Gastgebern kurz vor Schluss noch den Ehrentreffer, der aber am deutlichen Sieg nicht mehr viel änderte.

Für den TVG spielten:
Paseka P, Berger A, Kozel D (72.Min. Kappler T), Buchter T, Rayker M, Katz T (80.Min. Ehrismann D), Dingler M, Störner J, Wacker T, Baisch S, Schwarz M (50.Min. Güngör E)

Wieder keine Punkte beim Heimspiel

Das vierte Heimspiel und wieder keinerlei Punkte lautete das Fazit am vergangenen Sonntag beim Spiel gegen das Obere Enztal. Nach dem Sieg aus der Vorwoche wollte das Team um Kapitän Jens Störner in diesem Spiel nachlegen, doch der Schuss ging nach hinten los. Gegen einen stark defensiven Gast war man zwar das ganze Spiel feldüberlegen, doch nur in der Anfangsphase kam man auch zu Torchancen die aber alle ungenutzt blieben. Anders der Gast aus dem Enztal der in der 14. Spielminute praktisch mit der ersten und einzigen Torchance das 0:1 erzielte. Diese Führung spielte den Gästen voll in ihre Karten, denn fortan spielten sie aus einer massiven Deckung heraus, was unserem Team überhaupt nicht passte. So blieb es bis zum Schluss bei der vierten Heimniederlage in Folge.

Für den TVG spielten:
Paseka P, Wieland A, Berger A, Kozel D, Ehrismann D (65.Min. Katz T), Dingler M, Störner J, Wacker T, Baisch S, Schwarz M, Güngör E (80.Min. Buchter T)

   

die nächsten Termine  

Keine Termine
   

Sponsoren  

corthum buero-mueller pfeiffer-schmiede gollmer_und_hummel autohaus_walter allianz